Das Falkenlager [Südlicher Wald der Lichter]

Tauche ein in die Welt von Aurorae!

Das Falkenlager [Südlicher Wald der Lichter]

Beitragvon Der Schreiber » Samstag 9. Februar 2013, 10:44

Wichtige Information: Das Falkenlager wurde von den Namenlosen verwüstet und es ist nicht mehr viel davon übrig.

Bild

1 - Seragion
2 – Anubis
3 - Lassiana, Ernon (verstorben) und die Eltern Thraam und Orila
4 - Aranir (verstorben) mit Frau Norda
5 -
6 - Minnyjean
7 - Freismer
8 - wohnt Ayla vorübergehend
9 - Marek und Manya
10 - Bella
11 - Leydron
12 - Chiron mit Vater Demetrius
13 - Elona mit ihrer Mutter Hekata und ihren Kindern Isilyo und Daria
14 - Cimrath (verstorben) mit Frau Belfria, Tochter Thoreta und Sohn Konil
15 - Für Besucher reserviert
16 -
17 - Estemar
18 – Brunnen
19 – Trainingsplatz
20 – Vorratshöhlen und Zelt von Marilata mit Tochter Aurelia u. Enkelin Norma
21 – hoher Wachturm Richtung Westen
22 – großer Platz
23 – Zelt des Clanführers (für offizielle Anlässe)
24 – Eingang des Lagers
25 – Bäder (für alle)
26 – Balron
27 – Mindala
28 –
29 –
30 – kleiner Wachturm am Eingang Richtung Osten
31 – Ställe
32 –
33 – zukünftige Schmiede
34 –
35 –
36 –
37 - Gemüsegarten

Geschichte der Falken:

Die Falken sind einer der ältesten Clans Auroraes - und waren einstmals einer der gefürchtetsten, wenn nicht DER gefürchtetste überhaupt. Sie bildeten sich unmittelbar nach der Verbannung der Männer aus Patria. Und so wie in Patria Männer nur noch als Sklaven geduldet waren, so zählten unter den Falken Frauen ebenfalls nicht mehr. Der Jäger Rikkor führte seinerzeit eine Gruppe freiheitsliebender Männer in die Wälder, wo sie ein Nomadenleben aufnahmen. Der Name der Falken leitete sich von einem Auspruch Rikkors her. Als die Männer die Stadt hinter sich ließen und die Gefahren des Waldes vor Augen hatte, sagte er um sie aufzumuntern: 'Hier mag der Tod warten. Doch während Patrias Männer in Sklaverei leben, werden wir frei sein wie die Falken am Himmel.'

Generationen vergingen und der Hass auf die Frauen wuchs mit jeder Schandtat, welche die Amazonen begingen. Und die Falken vergolten Unrecht mit Unrecht. Blitzartige Überfälle auf Reisegruppen waren keine Seltenheit. Kreisen und nach Beute Ausschauhalten, zuschlagen und verschwinden: Diese Kampfweise war der "Falkenflug", wie man es nannte. Doch erst in jüngster Vergangenheit unter Shrek und seinem Vater degenerierten die Falken zu kaum mehr als einer Räuberbande, die eine Gefahr für jede Frau darstellte - ob sie aus Patria war oder nicht. Und "Falkenflug" wurde zu einem Synonym für Raub, Mord und Schlimmerem.

Immer wieder verließen Männer diesen Räuberclan, mit dessen Treiben sie sich nicht anfreunden konnten. Die meisten nahmen ein Streunerdasein auf, wie Azrael oder Salimones. Auch Kalian Eisauge verließ in diesen Tagen den Clan, wenngleich nicht freiwillig. Er wurde verbannt weil er eine fremde Frau vor seinen Stammesbrüdern schützte. Doch der finstere Einzelgänger blieb dem Weg der Waldläufer treu.

Vor kurzem kam es - ausgelöst durch zwei fremde Waldläufer mit Namen Alsandair und Femira - zur Spaltung der Falken. Bruder erhob die Waffe gegen Bruder und Blut ward vergossen. Shrek und seine Getreuen mussten fliehen und bildeten einen neuen Clan: Die Drachen! In jener Zeit aber war es auch, dass Kalian Eisauge zu den Falken zurückkehrte. Die verbliebenen Männer machten ihn zu ihrem Anführer. Gemeinsam mit dem jungen Schamanen Asratur oblagt es nun ihm, die Falken in eine neue Zukunft zu führen und die Makel der Vergangenheit auszulöschen.

Nach einer Zeit der Flucht und des Versteckens hatten sich die Falken in einem Lager niedergelassen, das von einer mächtigen Pallisade umgeben ist, die durch Druidenmagie über Nacht aus lebenden Pflanzen entstanden ist. Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit den Falken und sie müssen nun für vergangene Sünden büßen, innerhalb kürzester Zeit verloren sie Kalian, sowie auch Asratur. Freismer nahm den neuen Platz als Clanführer ein!
Benutzeravatar
Der Schreiber
Administrator
 
Beiträge: 276
Orden: Eismagier
Zugehörigkeit: Freier Orden
Besonderer Rang: Spielleiter

Zurück zu Aurorae

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron