Seite 1 von 1

Beschreibung & Karte

BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 15:30
von Der Schreiber
Bild

In der unwirklichen Gegend des Drakan Gebirges befand sich einst eine Feste, die stets dem freien Willen und der lichten Seite der Magie gewidmet war. Diese Festung, die sich fest im eisigen Griff der Kälte und des Windes befand, wurde von ihren Bewohnern als White Hall bezeichnet und dieser Name wird bis heute verwendet.

Selbst nach vielen tausend Jahren erstrahlt die Feste heute noch in ihrem alten Glanz. Die Zeit scheint an diesem unwirtschaftlichen Ort wie eingefroren. War sie früher ein Hort des Lebens, sieht man heute nur noch wenige Menschen, die es geschafft haben zu überleben. Sie sind die Nachfahren der ehemaligen Bewohner, wenn nicht sogar der berüchtigten Eismagier, die dort jahrhunderte lang ihren Sitz hatten.

Die Festung ist auf Fels errichtet und ist umringt von meterdickem Eis, das sich im Laufe der Zeit dort angesammelt hat und heute eine Eisebene rund um die Mauern von White Halle erschaffen hat.

Wer den langen beschwerlichen Weg auf sich nimmt, wird irgendwann vor den schweren Stahltoren stehen die mit prächtigen Zeichen und Runen verziert ist. Man muss zwei Mauerringe aus weißem Marmor passieren, zwischen denen sich früher die Stadt erstreckte und zahlreiche Menschen ihrem Tagewerk nachgingen, bis man den letzen Ring der eigentlichen Festung erreicht.

Hinter den meterdicken Mauern des letzen Rings erstreckt sich ein großer Platz, auf dem früher die Händler ihre Waren anboten, aber auch Spielleute, Gelehrte und Adepten der Magierakademie waren dort anzutreffen.

Am Rande des Platzes befindet sich ein Großer Turm, der von der Magierakademie der Weißer Dorn genannt wurde und steil in die Höhe ragt. Dem Weißen Dorn gegenüber steht der Turm der Herrscher, er war den Herrschern von White Hall gewidmet und stellte gleichzeitig die Kaserne von White Hall dar, dieser Turm ist etwas größer als der Weiße Dorn und beherbergte auch einige Paladine.

In der Mitte des Platzes befindet sich ein großer weißer Springbrunnen, der in Form eines Schwans über einer Eisblume schwebt.