Die Suche ergab 61 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Das verbotene Tal

Der große Bär folgte ihr langsam. Die gedrückte Stimmung war greifbar und schmerzhaft. Das Korgal für was war geschehen war in einer gewissen Art mitverantwortlich war schlug ihm auf den Magen und bereitet ihm Kopfschmerzen. Doch das schwerste was ihn traf, war die Tatsache das er Ayla kein Trost sc...
von Korgal
Mittwoch 6. Februar 2013, 22:26
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal wollte aus dem Instinkt heraus dem Kind sofort helfen und rappelte sich in Windeseile auf, doch ehe er sich versah war es bereits in das Unterholz gestürmt. Ayla folgte in kurzen Abstand und versuchte ihr zu folgen, doch konnte sie Jouren nicht mehr einholen. Das Mädchen war flink wie eine Ka...
von Korgal
Mittwoch 6. Februar 2013, 21:44
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Der Bärenkrieger saß in der nähe des kleinen Teiches und wartete auf Alya Rückkehr. Er fragte sich ob sie Erfolg bei dem kleinen Drachenmädchen haben würde oder ob sie es, wie er es sich vorstellte, ablehnen und sich strikt verweigern würde. Auch wenn es nun eine Tag gewesen war, den sie verbracht h...
von Korgal
Dienstag 5. Februar 2013, 23:53
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal war überrascht, dass Alya seinen Beispiel folgte und brachte nur ein knappes „Kein Problem.“ heraus bevor sie schon im Wasser verschwunden war. Er war durchaus geneigt hin zu sehen und ertappte sich mehrfach dabei, wie er leicht den Kopf drehte. Der große Bärenkrieger konnte sich jedoch jedes...
von Korgal
Montag 4. Februar 2013, 19:59
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Der Bärenkrieger schlief für gewöhnlich nicht länger als bis zum Anbruch des Tages. Es hatte wohl damit zu tun, dass er das erste Mal seit Monaten einen Schlaf gehabt hatte in den er nicht von Albträumen geplagt worden war, und er somit länger schlief. Er hatte große Lungen und war durchgängig musku...
von Korgal
Sonntag 3. Februar 2013, 23:39
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal sah wie Alya alleine mit hängenden Schultern zurückkehrte und konnte sich seinen Teil denken. Für das Mädchen aus dem Dachenclan schien es wohl alles andere als verlockend mit einen Mann zu reisen. Wenn nur die Hälfte von dem was Korgal über die Abspaltung der früheren Falken gehört hatte wah...
von Korgal
Sonntag 3. Februar 2013, 22:08
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Entsprechende der fortgeschrittenen Tageszeit und der eingebrochenen Dunkelheit war das Lied nicht einmal fehlplaziert und Korgal mochte es so sag er die drei Strophen erneut. „Hab gut Acht, die Sterne ziehen, der Alte wacht nun leg dich hin, Ein Tag voll Glück, schenkt uns der große Bär, schau nich...
von Korgal
Sonntag 3. Februar 2013, 19:46
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal begann innerlich schon zu beben als Alya ihr Geständnisse ansetzte. Die Stimme kam zurück und hielt ihm vor Ihr vertraut zu haben. Er fühlte sich in seiner Gutmütigkeit ausgenutzt. Der große Krieger hatte ihr ein Teil seiner lebenswichtigen Vorräte geschenkt und sie danke es ihm darin das sie...
von Korgal
Sonntag 3. Februar 2013, 18:50
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal lauschte ihren Erzählungen aufmerksam. Scheinbar tat es ihr genau so gut wie ihm endlich wieder jemanden gefunden zu haben mit dem man sich unterhalten konnte. Der große, normalerweise wesendlich schweigsamerer Krieger genoss es. Denn auch wenn er üblicherweise versuchte in seinen Clan nicht ...
von Korgal
Sonntag 3. Februar 2013, 17:21
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Der große Bärenkrieger war weit Weg in seinen Gedanken während das Lied aus seinen eigenen Munde drang. Er sah seine eigene Vergangenheit. Wie er am Lagerfeuer im Winterlager mit den anderen Mitgliedern seines Clans sang und erfolgreiche Jagten oder Ernten feierte. Gesichter zogen vor seinen inneren...
von Korgal
Sonntag 3. Februar 2013, 14:49
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal war froh, dass sie ihn aufgefordert hatte zu singen. Aber zuerst griff er in seine Tasche und holte noch ein Stück Trockenfleisch heraus. Abgesehen davon verblieben in der Tasche noch 6 oder 7 weitere, 5 essbare Wurzeln und die letzt Frucht. Er wollte nicht das sie hungerte, zumal ihr Magengr...
von Korgal
Sonntag 3. Februar 2013, 11:36
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal hatte leise Gesungen, weil er es gewohnt war für sich selbst zu singen. Eine Eigenschaft, die er von seinen Vater übernommen hatte. Gefühle, mit denen er sich im allgemeinen eher schwer tat, konnten so einfach besser verarbeitet werden. Das man ihn dabei gehört hatte, machte ihn jetzt zwar ni...
von Korgal
Samstag 2. Februar 2013, 22:51
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

„Mach das - du hast gut vier oder fünf Stunden geschlafen. Es ist kein Wunder das es drückt.“ sagte der Riese beifällig als er sich schon wieder aufmachte den Trinkschlauch zu füllen. Das ganze Warten hatte auch ihn hungrig gemacht so griff er erneut in die Tasche und zog ein stück Trockenfleisch a...
von Korgal
Samstag 2. Februar 2013, 20:24
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal hatte ab und zu auf Ayla geblickt, wenn seine Augen nicht gerade die nähere Umgebung abgesucht hatten. Von einer komplett ruhigen Schlafphase hatte sie sehr schnell zu schlechten Träumen gewechselt. Ihre ihr Mimik und Körpersprache verriet sie. Der Krieger hatte sich nicht gerührt und sie nic...
von Korgal
Samstag 2. Februar 2013, 18:17
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal gehorchte, auch wenn er selbst nicht verstand, warum. Es musste an der autoritären Art gelegen haben mit der Ayla mit ihm sprach. Das taten die wenigsten. Die Meisten waren alleine schon durch seine gewaltige Größe so eingeschüchtert, dass sie sich nicht einmal getraut hätten ihn um etwas zu ...
von Korgal
Samstag 2. Februar 2013, 16:55
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal hatte sie schon viel zu nahe kommen lassen. Da würde auch der dünne Stoff seines Gewandes ihn nicht retten, wenn sie Irgendetwas vergiftetes in seinen Körper treiben wollte. Er warf sein Schild zu Boden und zog seine Gewandung hoch. Er genierte sich nicht deswegen, im Clan hatten die meisten ...
von Korgal
Samstag 2. Februar 2013, 00:01
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Der große Bärenkrieger glaubte ihr, auch wenn seine Vernunft ihn innerlich anschrie und ihn einflüsterte er seih töricht. „In Ordnung. Von den Verborgenen also“ er senkte seine Waffe, jedoch noch nicht sein Schild. „Ich bin Korgal, Krieger des Bärenclan.“ stellte er sich vor und fragte ungläubig „Du...
von Korgal
Freitag 1. Februar 2013, 22:38
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal stockte, er hatte mit vielen gerechnet, einen direkten Angriff oder einen von der Seite. Am meisten ging er jedoch davon aus, dass ihn seine Einbildung zusammen mit der starken Vorsicht wieder einen Streich gespielt hätte. Aber es erhob sich eine junge Frau aus dem Gebüsch. So verwundert er d...
von Korgal
Freitag 1. Februar 2013, 21:34
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Korgal stillte seinen durst schnell mit dem klaren, kalten Quellwasser bevor er sich daran machte das Bärenfell erst einmal wieder ab zu legen um an seine Habseeligkeiten zu kommen. Es war einfach zu groß, um in der kleinen Tragetasche unter zu kommen, in der der Hüne alles aufbewahrte. Das Licht br...
von Korgal
Freitag 1. Februar 2013, 20:25
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419

Re: Das verbotene Tal

Das Plätschern hatte der große Krieger schon am Vortag vernommen, aber er war zu müde gewesen um dessen Ursprung zu suchen. Nun jedoch treibte ihn der Durst und sein leerer Trinkschlauch auf den Ursprung des Geräusches zu. Es war nicht sehr weit weg, vermutete er, auch wenn er in Entfernungsschätzun...
von Korgal
Freitag 1. Februar 2013, 16:53
 
Forum: Aurorae
Thema: Das verbotene Tal
Antworten: 277
Zugriffe: 59419
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche

cron