Der Nebelwald

Der Nebelwald ist wie der Name schon sagt, stets von Nebel verhangen und Berichte von seltsamen Wesen, die dort verirrte Menschen angreifen, sind nicht selten. Wer sich in diesem trügerischen Wald nicht auskennt, sollte lieber die Finger davon lassen, denn so mancher ist in den wirren von Nebel, Schatten und Dickicht zu Grunde gegangen.

1. Brebarius Hütte

Einst lebte hier der Schamane Brebarius, der die Kugel Zûls fand in den Weiten der Umbra. Die Hütte ist verlassen, seit er in der Silencia zu Tode kam.

2. Burg der Finsternis

Die Burg der Finsternis liegt im Nebelwald eingebettet in dem Erdriss, der durch das Erdbeben entstanden ist. Die Burg war durch das Beben in den Riss abgerutscht und wurde bald von Kobolden, Grottenschraten und Erdratten entdeckt. Die Kobolde haben provisorische Treppen nach unten gebaut und haben die Burg bevölkert. Von außen ist die Burg nicht auszumachen, da sie unter einem Felsvorsprung liegt. Nur wer genau hinsieht, kann die dunklen Umrisse entdecken. Seit kurzem ist Zûl in die Burg zurückgekehrt und plant seinen Vormarsch vor hier.

3. Die Hütte der Alten

Hier haust eine seltsame Alte und es ist nicht ratsam durch ihr Gebiet zu gehen, denn sie gibt jedem Reisenden ein Rätsel auf, dass er lösen muss, vorher darf er nicht passieren.

4. Schlucht der Verdammnis

Mitten im Nebelwald befindet sich eine tiefe Schlucht. Es wird vermutet, dass hier Untote leben. Jeder Mensch meidet die Schlucht und umgeht sie.

5. Schleierburg

Niemand weiß wer diese seltsame Burg errichtet hat, schon ihre Bauweise ist ungewöhnlich. Die komplette Burg gesteht nur aus seinem Stockwerk und sie scheint sich richtig in die Erde zu ducken. Nur drei Türme ragen über den Bäumen hervor. Die Bauweise lässt einen erschaudern und verbreitet Gänsehaut. Auf den Zinnen hocken komische Wesen, die einen scheinbar angaffen und das Tor wird von Totenköpfen flankiert. Die Räume selbst sind dunkel und feucht und man hat das Gefühl selbst in der Burg hinge der Nebel.

 
Brebarius Hütte Burg der Finsternis Hütte der Alten Schlucht der Verdammnis Schleierburg