Das Feld der Toten

Es hat begonnen... Zûl hat seine Armeen ausgesandt, um Aurorae mit der Dunkelheit zu überziehen. Der Süden des Landes (Feld der Toten, Umbra, und die Ebene der Nacht) gehört nun ihm, alles würde niedergemetzelt, dass sich ihm in den Weg stellte. Frauen, Kinder und ihre Männer fanden qualvoll den Tod. Doch ohne Zeichen brach der neue Tag an. Die Leichen waren wie vom Erdboden verschluckt, die Häuser nur noch kleine Aschehäufchen und das Schmatzen der Namenlosen erfüllte die Stille. Vereinzelt sieht man Knochen, die ausgesaugt und wertlos im Dreck liegen.

Der Himmel ist von dicken dunklen Wolken verhangen, was für diese Landstriche äußerst ungewöhnlich ist und sie breiten sich weiter Richtung Norden aus und mit ihnen die Namenlosen, ihr unstillbaren Hunger treibt sie vorn. Hunger nach Blut und Fleisch.


Früher als noch Wälder und Grassteppen dieses Gebiet bewohnten, ahnte niemand, dass die Wüste ihren Kampf soweit in das Land tragen würde. Der Priester König Cusant, der I befahl, dass die Pyramide Ragus erkundet und ihre Erbauer ausfindig gemacht werden sollen, schickte eine gewaltige Expeditionstruppe von mehreren Hunderten Männern und Frauen aus den saftigen Landstrichen Auroraes in die heiße und unwirkliche Wüste Silencia. Diese Armee kam nie wieder von der Expedition zurück. Statt dessen brach ein wilder Sandsturm aus, der bis nach Patria seinen Sand verstreute und das damals fruchtbare Land unter sich begrub. Dieses Gebiet, das unter der Last des dürstenden Sand bekannt ist ,wird heute "Das Feld der Toten" genannt und selbst nach einigen Jahrhunderten sind immer wieder Funde von Waffen und Rüstungen der mächtigen Armee zu machen.

1. Ebene des Eisens

Dort wo der Sandsturm eine ganze Armee unter sich begrub, findet man noch heute Waffen und Rüstungen, deshalb wird diese Stelle auch die Ebene des Eisens genannt. Es gibt immer noch mutige Menschen, die sich in dieser trostlose Gegend wagen, nur um nach Waffen zu suchen.

2. Versunkene Stadt

Unter dem heißen Sand liegt eine ganze Stadt begraben, die zu Zeiten hier stand, als das Feld der Toten noch fruchtbares Land war. Ihr Name war Lapuc und sie war die südlichste Stadt Auroraes. Nur hier und da schaut noch ein Gebäude heraus.

 
Ebene des Eisens Versunkene Stadt