Der Erdriss

Im Monat der Magie im Jahre 1017 n.Q. erschütterte ein Beben die Erde von Aurorae. Die Sonne wurde bedeckt von einem Schatten, und der Himmel verfinsterte sich. Die Erde brach auf und es entstand ein gewaltiger Riß, der von Mala Morta bis in den Nebelwald reichte. Er riß sowohl Bäume als auch Getier in seinen Schlund. Ob Menschen dabei ums Leben kamen, ist nicht geklärt.